Sie sind hier: Startseite » KONTAKT » IMPRESSUM » AGB Widerrufrecht

AGB Widerrufrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen LICHTGARTEN

A Lieferungen

§1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über Mail, Telefon, Fax oder Brief.

(2) Im Falle des Vertragsabschlusses kommt der Vertrag mit

LICHTGARTEN
M. Antan Minatti
Dr.-Glatz-Straße 27
A-6020 Innsbruck
UID-Nr: ATU53302108

E-Mail: Lichtgarten@lichtgarten.com
zustande.

(3) Die Präsentation der Waren stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu betrachten, sich inspirieren zu lassen und zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung gilt folgende Regelung: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab.

(5) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail oder mit der bestellten Ware als Rechnung zu. Die AGB können Sie jederzeit unter www.lichtgarten.com  einsehen.

 §3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1)  Die angegebenen Preise sind Umsatzsteuerfrei gem. § 6, Abs. 1, Zif. 25 Ust.gesetz und beinhalten eventuell sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen  Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse oder Rechnung.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsabschluss zu zahlen.
Soweit wir per Rechnung liefern, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.

§4 Lieferung

(1) im Normalfall sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§6 Rücktrittsrecht gem. §11 FAGG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Dazu sehen sie bitte das eigene Formular Widerrufsrecht und Widerrufsformular.

  

B  Seminare, Kurse, Workshops

§1 Anmeldung

Die Seminaranmeldung ist schriftlich an den Lichtgarten zu richten, (per Post, per Fax oder per email möglich). Die schriftliche Seminaranmeldung ist rechtlich verbindlich und bestätigt die Anerkennung dieser AGB. Eine verbindliche Platzreservierung für das jeweilige Seminar erhalten die Teilnehmer in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.

§2 Seminargebühren und Zahlungsmodalitäten

 Die Seminargebühren beinhalten die Kosten für die persönliche Teilnahme. Die Kosten für die Anreise, für Übernachtung und Verpflegung sind in den Seminargebühren nicht enthalten und sind von den jeweiligen Teilnehmern selbst zu bezahlen.
Eine Anzahlung von mindestens 50% der Seminargebühren ist bis spätestens 1 Woche vor Beginn des jeweiligen Seminars auf die Bankverbindung des Veranstalters:
M. Antan Minatti, Lichtgarten bei der Sparkasse Tirol
IBAN: AT81 2050 3014  0016 3034     BIC: SPIHAT22
zu leisten. Der pünktliche Eingang dieser Anzahlung gilt als Voraussetzung für den Erhalt des Anspruches auf einen Seminarplatz. Die restlichen 50% sind spätestens bei Seminarbeginn zur Zahlung fällig.

§3 Stornobedingungen und Rücktrittsrecht gemäß KSchG

Im Sinne des KSchG steht den Teilnehmern ein gesetzliches Rücktrittsrecht binnen 7 Werktagen ab Datum der Anmeldung zu. Eine Stornierung der Anmeldung durch die Teilnehmerin hat immer schriftlich zu erfolgen. Die Stornogebühren richten sich nach dem Zeitraum, der vom Eingang der Stornierung bei der Lichtgarten OG bis zum Tag des Seminarbeginns entsteht. Bei Absage ab 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung sind 50 %, bei Absage ab 7 Tagen vor Beginn sind 70 % der Seminarkosten fällig. Bei einer Absage innerhalb von 3 Tagen vor Beginn oder bei Abbruch der Veranstaltung sind die gesamten Seminargebühren zu entrichten.

§4  Absage der Veranstaltung

Bei Absage eines Seminars durch den Veranstalter aus organisatorischen Gründen (z. B. Krankheit des Referenten, zu geringe Teilnehmerzahl, höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse) erfolgt nach Bekanntgabe einer Bankverbindung eine abzugsfreie Rückerstattung der bereits geleisteten Zahlung an die Teilnehmer. Ein Ersatz für darüber hinausgehende Aufwendungen jeder Art (z. B. Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Verdienstentgang) ist ausgeschlossen.

§5 Eigenverantwortung der Teilnehmer

Mit der Anmeldung zu einem bestätigen die Teilnehmer ihre körperliche und geistige Gesundheit. Die Menschen entscheiden in Eigenverantwortung, inwieweit sie sich auf die angebotenen Meditationen, Reinigungsarbeiten und Prozesse einlassen und übernehmen die volle Verantwortung für sich und ihre Handlungen. Zugleich wird der Veranstalter und Referent von etwaigen Haftungsansprüchen freigestellt. Er behält sich die Ablehnung von gewissen Teilnehmern ohne Angabe von Gründen vor.

§6 Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Seminaren berechtigt nicht dazu, Krankheiten im medizinischen Sinne bei Menschen zu diagnostizieren oder zu behandeln. Bei einer Nichtbeachtung übernimmt der Veranstalter keine Haftung dafür. Der Veranstalter garantiert den Teilnehmern nach Abschluss der Ausbildung keinen Arbeitsplatz und keinen berufliche Erfolg.

§7 Allgemeines

Der Veranstalter behält sich Änderungen im Seminarprogramm vor. Für inhaltliche Fehler oder Druckfehler wird keinerlei Haftung übernommen.
Alle verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel sind geschlechtsneutral, und gelten somit in gleicher Weise für Frauen wie Männer.

Gerichtsstand ist Innsbruck

WIDERRUFRECHT                       WIDERRUFSFORMULAR [139 KB]

Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

LICHTGARTEN
M. Antan Minatti
Dr.-Glatz-Straße 27
A-6020 Innsbruck
UID-Nr:ATU53302108

E-Mail: lichtgarten@lichtgarten.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Die Kosten der Rücksendung der Waren an uns haben im Falle des Wiederrufes Sie zu tragen.

Wie machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass in folgendem Fall kein Widerrufsrecht besteht:

·         Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

#             Ende der Widerrufsbelehrung